REIF artwork by Alexandre Diop

Friday 26.08.2022 start 22:00

REIF

Panorama Bar

  • Chris Korda Live Mental Groove
  • CRYSTALLMESS REIF
  • Nkisi uiq
  • ONIO
  • SADFORNOREASON

Die US-Amerikanische Aktivistin Chris Korda zählt zu den interessantesten Persönlichkeiten der globalen Techno-Szene. Als Referentin der Church of Euthanasia, einer offiziell anerkannten Religionsgemeinschaft, kritisiert sie seit den frühen 90ern die Überbevölkerung und den drohenden Umweltkollaps, rief zu Schwangerschaftsabbruch, Kannibalismus und Sodomie auf und kreierte absurde Slogans wie „Safe The Planet, Kill Yourself“ – so hieß auch einer ihrer ersten größeren Hits. Als Gigolo-Act performte Korda, die sich als transgendered person definiert, einige Jahre im Umfeld des Electroclash-Hypes, bevor sie eine fünfzehnjährige Pause einlegte und in dieser Zeit Softwareprogramme für 3D-Drucker schrieb. Seit drei Jahren ist Korda nun wieder musikalisch aktiv, zwei elektronische Alben auf Perlon und zwei Piano-Alben auf Mental Groove zeugen von ihrem immensem Talent. Ihre Musik ist in komplexen Polymetern gehalten, das heißt, dass viele verschiedene, ungerade Taktarten gleichzeitig verwendet werden. Im Zusammenspiel mit dem originellen Einsatz des Vocoders ergibt dies eine außerweltliche, musikalische Schönheit mit radikaler Message: The (Wo)Man Of The Future. Heute Nacht spielt Korda im Rahmen der REIF-Nacht live in der Panorama Bar, als DJs gibt es CRYSTALLMESS, Nkisi, ONIO und SADFORNOREASON zu hören.